mit

Ende August 2017: http://www.berliner-woche.de/wedding/kultur/neue-musik-in-weddinger-eckkneipen-kulturamt-finanziert-fuenf-kunstaktionen-d119940.html

Andriessen, Giesen, Tadic, Danzeisen u.a.

Im Magendoktor und anderswo…

————————————–

Sa, 17. Juni 2017 Weiter: Weshalb ist eine aus mehreren Einsen zusammengefasste Zahl _eine_ Zahl? 

19.00 Studiosaal, Charlottenstr. 55, 10117 Berlin

————————————–

https://teaser.bandcamp.com

————————————–

Do, 8. Dezember 2016 UA von Weiter: Weshalb ist eine aus mehreren Einsen zusammengefasste Zahl _eine_ Zahl? ECHO-Ensemble am MEHRLICHT!MUSIK-Festival

19.00 Studiosaal, Charlottenstr. 55, 10117 Berlin

http://www.hfm-berlin.de/veranstaltungen/veranstaltungskalender/2016/12-dezember/echo-konzert/

————————————–

25. November 2016 Kulturnhalle, Leipzig: IMO Konzert

26.November 2016 GASWERK, Weimar: IMO Konzert

http://insub.org/orchestra/

————————————–

Fr, 15.Juli   19.00

live-performed fixed-media-pieces

(u.a. hi love, sonntag, DR00952,  DR00952DR00952, …)

https://www.facebook.com/events/858377764267342/

http://konstmusiksystrar.se/

Altes Finanzamt (Schönstedtstraße 7, 12043 Berlin)

————————————–

Di, 21. Juni 2016  IMO Konzert Bilbao

http://www.azkunazentroa.com/az/cast/inicio

Azkuna Zentroa (Arriquíbar Plaza, 4, 48010, Bizkaia)

http://insub.org/orchestra/

————————————–

Sa, 11.Juni Eislerforum

Denkmaschine für Ensemble. Klavierkonzert (UA)

Studiosaal Charlottenstr. 55 / Berlin

————————————–

So, 29.Mai   18.00 cresc…. Konzert

Who let the – (dogs out) concert version

Foyer Konzertsaal (Hardenbergstr./Berlin)

 

————————————–

So, 22.Mai 2016   Köln   masterpiece management (UA)

ich hab eine Generalpause gewonnen http://masterpiecemanagement2016.jimdo.com/deutsch/blog/

————————————–

So, 22.Mai  18.00    Lautsprecherorchester Berlin

Who let the – (dogs out)

Studiosaal Charlottenstr. 55 / Berlin

————————————–

Di, 15.März 2016  18.00   querklang Konzert

1001 Klang (UA) komponiert von der Klasse 6b der Bürgermeister Herz – Grundschule Berlin

Foyer des Kammermusiksaals der Philharmonie Berlin

https://www.berlinerfestspiele.de/de/aktuell/festivals/maerzmusik/mm16_programm/mm16_programm_gesamt/mm16_veranstaltungsdetail_145760.php

http://www.querklang.eu/  Oktober 2015 – April 2016

Konzert im Rahmen der MaerzMusik: die Schülerinnen und Schüler spielen ihr eigenes, im Projekt entstandenes Stück im Foyer des Kammermusiksaals der Philharmonie Berlin

So, 22.November 2015     18.00 Uhr      zweite Aufführung von 2muchrl4me (Duo für Geige und Klavier) am Zoom+Focus Konzert im Studiosaal der HfM „Hanns Eisler“ Berlin.

————————————–

So, 13. März 2016  20.00    IMO Konzert 

Konzertreihe Improvisation International
Insub Meta Orchestra

Exploratorium Berlin, Saal 1; Berlin

————————————–

Sa, 7. November 2015    21.00  Dreifachkonzert im LaBettoLab: 3mal Realität

Okerstraße 43, 12049 Berlin (U8 Leinestr.)

Duo Schiller/Danzeisen (live impro)

Lennart Melzer (live coding)

und … (live Überraschungsgast)

Saturday 07.11111.20015
at 21.00
at LaBettoLab
3times reality    3mal Realität
Schiller/Danzeisen
Ch.Schiller and L.Danzeisen play improvised music in Duo since some good long years…accoustical instruments, toys and devices.
it´s fragile, free and now. between noise, sound and tone.
Lennart Melzer
„experiments with text and sound and graphics.“

————————————–

Fr, 6.November 2015     20.00   Konzert IMO in Berlin

Impro-Orchester. insubordinations meta orchestra

Studio Boerne 45, Börnestrasse 43/45  https://www.google.ch/maps/place/B%C3%B6rnestra%C3%9Fe+45,+13086+Berlin,+Germany/@52.5496926,13.4413626,16z/data=!4m2!3m1!1s0x47a84de85750d863:0xd668c55c3ff3a6dd

http://insub.org/orchestra/

https://www.facebook.com/events/1515008158824331/

————————————–

Mi, 1. Oktober 2015     UA von 2muchrl4me (Duo für Geige und Klavier) am Swiss Chamber Music Festival Adelboden. 20 Uhr, reformierte Kirche Adelboden. Es spielt das tolle Horbart Duo: Joel Bardolet (Violine), Benedek Horváth (Klavier)

http://www.orpheus-competition.ch/competition2015.html

————————————–

30. August 2015  14 Uhr  UA von Nonett am Festival für Neue Musik Rümlingen (CH)

http://www.neue-musik-ruemlingen.ch

————————————–
So, 19.Juli 2015, Studiosaal der HfM Hanns Eisler, 18 Uhr:     Zoom+Focus Konzert
————————————–
Sa, 27. Juni, Cuvrystr. 20A in B-Kreuzberg, 20 Uhr:RAUMumDICHTUNG #1AUTOWERKSTATT GEWERBEHOF KERNGEHÄUSEFünf poetische Performances an fünf “unpoetischen” Orten in Kreuzberg: eine Werkstatt, ein Späti, eine Bäckerei, ein Jugend-Sportclub, ein urbaner Garten. Von Juni bis Oktober 2015 erschließt der Verlag Milena Berlin der Poesie neue Räume. Die Autoren der ersten Lesung sind Eduard Escoffet (Spanien) und Vincenz Kokot (Deutschland).Mehr Info unter www.milenaberlin.blogspot.deFacebook: https://www.facebook.com/events/1448662865434858/Lennart Melzer, Vincenz Kokot und ich spielen als Vincenz‘ Lesung. Erstes Konzert dieses Trios.

————————————–

Sa, 30.Mai 2015     Studiosaal der HfM Hanns Eisler Berlin (Charlottenstr. 55, 10117 B.):Hanns Eisler Forum. UA von „que yo salgas de mi“ für Ensemble. Dir: Yu-An Chang

————————————–

Fr, 8. Mai, Akademie der Künste Berlin, 22 Uhr: Auftritt mit dem Lautsprecherorchester. Wir spielen Kurzwellen von Stockhausen

http://www.adk.de/de/programm/aktuell/index.htm?we_objectID=34215

Berliner Lautsprecherorchester

http://klangzeitort.de/

————————————–

So, 26.April, Studiosaal Charlottenstr. 55, 10117 Berlin, 18 Uhr: UA Stück für Licht

http://www.klangzeitort.de/index.php?page=veranstaltungen.html

————————————–

Mi, 11.03.15: Radioportrait im DRS 2, 21.00

————————————–
Mi, 25.02.15, LaBettoLab, Okerstr 43 in Neukölln, 20.30 ist Türöffnung, Konzert ca 21 Uhr
Musikfragmente, klingende Realität, Geigenbogen, Objekte, Pickup-mic, Lautsprecher.
Sowie Sébastien Branche:
Wir spielen je ein Solo-Set und danach zusammen ein Duo-Set.

————————————–

Do, 30.10.14, Madamenweg 163, Braunschweig, während 11-20 Uhr vier Stunden Spielzeit. 30 Seiten aus dem „stück 1998“ von Manfred Werder. http://manfred-werder.blogspot.ch/ zu einem Kunstwerk von Aaron Israel.

http://homestreethomebs.de/

————————————–

Tanja Masanti, Anna-Kaisa Meklin, Lea Danzeisen, Christoph Schiller: Stücke aus dem Konzeptkosmos „Die Schachtel“ von letzterem. Aufnahmen und Infos: http://christophschiller.net/atelier.htm

————————————–

Sommer ’14: Aufnahmen mit dem IMO im Radiostudio in Genf. http://insub.org/orchestra/                                                               Januar ’15: online release! siehe              http://insub.org/records/

Releasekonzerte: Do, 22. Januar in Köln, Fr, 23. Januar in Wuppertal.

http://insub.org/orchestra/ 

IMO-CD “Archive #3″ ist da! visit http://www.insub.org

————————————–

Brave New Work: Ein Audiowalk durch Berlin Mitte. „Zum kreativen Imperativ und der digital bohème…“. Danzeisen/Israel/Kriese/Krüger/Melzer/Posniak für die Neue Dringlichkeit (http://nd-blog.org/). Startpunkt mit Smartphone im St.Oberholz (Rosenthaler Platz, Berlin).

Trailer: http://vimeo.com/99022863                                                                                                                                                                Facebook: https://www.facebook.com/bravenewwork                                                                                                                                          Rezension (Jan Böttcher, 6.7.14 in der ZEIT): http://www.zeit.de/kultur/2014-07/audiowalk-oberholz-berlin-boheme/komplettansicht                                                                                                                                                                                                     Audiowalk: bravenewwork.info

————————————–

Now, oh now: Alte und Neue Musik (Blum, Danzeisen, Dowland, Kapsberger, Praetorius, van Eyck) gespielt von Liselotte Emery (Zinken, Flöten, Tamtam, string drum), Etienne Galletier (Theorbe), Christoph Blum (Panflöte) und Lea Danzeisen (Objekte, Diktiergeräte). Konzerte (Feb.+März ’14) in Basel, Rothrist, Luzern, Lyon, Genf und St.Romain-au-Mont-d’Or.

————————————–

ISBN-Nr. der Publikation „Akte Zollhaus Luzern“ (Präsens Editionen): 978-3-906282-01-5

zum Werden und Vergehen des Zollhauses Luzern….

http://zollhausluzern.ch/de/

————————————–

CD 47°13′ N 7°E, Spinettduo Schiller/Danzeisen, 2012 erschienen bei Creative Sources, Lissabon. http://www.creativesourcesrec.com/                                                                                                                                                                                  „[…] coupled with all the space and delicacy is a complex animation stuffed with a limitless arsenal […]. From there, the piece collides into a hyperactive disorder of who-knows-what, a culmination of all previous techniques at once that shows the virtuosity of Schiller and Danzeisen’s imaginations, ability to transmogrify (also note „the beginning of „neun“ where the e-bows create the lower range of clarinets) and athletic physicality.“ (Dave Madden, 28.2.13 auf http://www.squidsear.com/cgi-bin/news/newsView.cgi?newsID=1542)

Schiller/Danzeisen: Duo mit Christoph Schiller seit 2009, anfangs Spinettduo (freie Impro), später Objekte/Zuspielungen/diversa (freie Impro und Konzepte). http://christophschiller.net/ Konzerte u.a. am insubordinations microfestival, im Mullbau und Zollhaus Luzern; als Spinettquartett (mit Lucie Mauch und Jacques Demierre) im contretemps Genf.

————————————–

Plankton mit Cécile Brun (visuals) und Christoph Schiller, präsentiert an der VisioNight am 12.8.11 im Luzerner Saal des KKL.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: